Der Englische Garten in München
February 20, 2019
Marienplatz München
April 16, 2019
Show all

BMW Museum München

Das erwartet Sie im BMW Museum München

Der BMW ist nicht nur ein schnittiger Sportwagen, sondern auch ein geschichtsträchtiges Auto. Genau das kann im BMW Museum schnell klar werden. Sie wollen das BMW Museum mit Ihrer München Escort Lady besuchen? Dann gibt es jetzt hier ein paar tolle Vorabinformationen für Sie. Diese Informationen werden Ihnen etwas über die Geschichte des Museums erzählen und daneben bekommen Sie weitere Informationen. Lesen Sie also einfach weiter, wenn Sie das BMW Museum besuchen möchten.

Zur Geschichte

Bereits nach der Gründung war klar, dass das Unternehmen geschichtsträchtig wird. Ab 1922 wurden daher bereits die ersten Fahrzeuge ausgestellt und den Menschen präsentiert. 1966 wurde ein Werksmuseum aus dieser Stätte und hinzu kamen historische Fahrzeuge und andere Ausstattungsgegenstände. Der Bau der neuen Verwaltungszentrale gegen Ende der 60er Jahre läutete eine neue Ära ein. Der Architekt Prof. Karl Schwarzer entwarf das neue Gebäude und hatte damit einen Grundstein gelegt in die Geschichte von BMW. Das gesamte Werk wurde im Jahr 1973 eröffnet. Zu Beginn gab es nicht viel zu sehen, dennoch lockte das Museum viele Menschen an. Sie wollten sehen, wo ihre Autos herkommen und wo sie entworfen worden sind. Bis heute ist das BMW Museum eines der beliebtesten Museen in ganz Deutschland. Es wurde zwischen 2004 und 2008 geschlossen, weil man Umbaumaßnahmen durchführte. Seit dem lädt es aber wieder die Besucher ein und die kommen gern.

Das Konzept BMW

Die Planungen für den Umbau wurden 2002 in Angriff genommen. Ab 2004 wurde das Museum vergrößert. Die Sanierungen waren Grundlegend. Das Museum wird auch Museumsschüssel genannt und ist vielen vielleicht besser unter diesem Namen bekannt. Diese Schüssel wurde verbunden mit dem Flachbau, der angrenzt und so wurden die Ausstellungsflächen von 1000 auf 5000m² erweitert. Insgesamt befinden sich jetzt ungefähr 120 Exponate in der Ausstellungshalle.

Ihr Besuch im BMW Museum

Der Weg selbst durch das BMW Museum ist recht praktisch als Rundweg zu absolvieren. Während Ihres Besuches können Sie die Geschichte von BMW besser kennen lernen. Die Adresse des BMW Museums lautet: Am Olympiapark 2, 80809 München.

Sollten Sie weitere Informationen wünschen, so können Sie eine Führung in Anspruch nehmen. Dabei werden Sie aufgeklärt, was Sie genau erwartet. Ganz bestimmt sind Sie ein Fan von BMW, daher können Sie sich im Souvenirshop auch tolle Modelle mit nehmen. Sie werden sehen, dass Ihnen der BMW Shop viel zu bieten hat. Wenn Sie ein Fan sind, werden Sie hier auf jeden Fall noch das eine oder andere Stück finden, dass in Ihrer Sammlung noch fehlt. Es gibt auch immer wieder Ausstellungen im BMW Museum. Auf der Internetseite werden Sie regelmäßig darüber informiert. Das Museum ist einladend und auch Architektonisch ein tolles Bauwerk. Einen Besuch werden Sie bestimmt nicht bereuen. Auch wenn Sie einen BMW besitzen oder fahren, werden Sie hier viel über dieses Auto erfahren. Vielleicht kaufen Sie sich auch schon bald einen BMW und möchten mehr wissen? Dann ist das Museum die perfekte Anlaufstelle für Sie.

Nächster Artikel -> Residenz München

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

error: Content is protected !!